Home / Sozialsprengel Hard / Selbsthilfegruppen

Selbsthilfegruppen

 

Im Moment bieten wir folgende Selbsthilfegruppen an:

Anonyme Alkoholiker

Diese Selbsthilfegruppe ist eine Gemeinschaft von Frauen und Männern, die miteinander ihre Erfahrungen, Kraft und Hoffnungen teilen. Die einzige Voraussetzung ist der erklärte Wille, mit dem Trinken aufzuhören.

Die "Anonymen Alkoholiker" treffen sich einmal pro Woche.

Auskunft: Tel.: +43 664 1431493
Wann: Dienstag, 19 Uhr 30
Ort: Sozialsprengel, Ankergasse

Selbsthilfegruppen für Angehörige von Menschen mit Demenz

Die Versorgung von Menschen mit Demenz in der häuslichen Umgebung kann oftmals eine hohe Belastung für die Angehörigen darstellen. Angehörige von Menschen mit Demenz haben die Möglichkeit an einem monatlichen Austauschtreffen im Rahmen einer professionell begleiteten Selbsthilfegruppe teilzunehmen.

Getreu dem Motto ‚Das Herz wird nicht dement. Reden wir darüber.‘ bietet die im Rahmen der Aktion Demenz angebotene Selbsthilfegruppe Raum für Erfahrungen, Gefühle sowie Fragen, die den Alltag der Angehörigen prägen. Die Angehörigen haben während dem Treffen die Möglichkeit, die von Ihnen betreuten Personen kostenlos in der Tagesbetreuung des Sozialsprengels umsorgen zu lassen.

Das Treffen der Selbsthilfegruppe findet nahezu jeden ersten Mittwoch im Monat, im Seniorenhaus am See statt. Es handelt sich dabei um eine offene Gruppe, bei der eine Teilnahme jederzeit möglich ist.

Die Selbsthilfegruppe wird von der Sozialarbeiterin Sabrina Mathis, BA begleitet, moderiert und mit fachlichen Inputs ergänzt.

Kontakt: Sabrina Mathis, Ba, 05574-74544, sabrina.mathis@sprengel.at