Home / Pflegenetzwerk Hard / Koordination und Kooperation

Koordination und Kooperation

 

Durch die Zusammenarbeit von Dienstleistern im sozialen Bereich bietet das Pflegenetzwerk die koordinierte Organisation von Unterstützungsangeboten bei pflegerischen Problemstellungen.

In der Beratung wird die individuelle Situation besprochen. Bei Bedarf besuchen Fachkräften die pflegebedürftigen Personen und klären vorort die möglichen Hilfestellungen.
Aufgrund der Situation wird in Absprache mit den Betroffenen sowie den Betreuungspersonen ein Maßnahmenpaket erstellt und die ersten konkreten Unterstützungen organisiert.
 
Detailabklärungen und Veränderungen im Laufe der Pflegebedürftigkeit werden direkt mit den eingesetzten Diensten geregelt.
 
Das Pflegenetzwerk umfasst sämtliche professionellen Dienstleister in der Marktgemeinde. An einer Stelle erhalten die anfragenden Personen eine umfassende Information und Hilfestellungen.
 
Selbstverständlich ist es auch möglich, ohne konkrete Pflegeproblematik, vorausschauend Beratung und Information über das soziale Netz zu erhalten.

Seit Jänner 2018 werden sämtliche Anfragen zur stationären Pflege über das Case Management abgeklärt. Sollte ein Langzeitpflegeplatz erforderlich sein, klärt das Case Management die Erfordernis, unterstützt bei der Platzsuche und informiert über die wichtigsten Rahmenbedingungen.