Wanderung auf historischen Wegen

 

Mitte Oktober führte der Krankenpflegeverein Hard für seine Schwestern und dem Vorstand eine gemütliche Erkundigungswanderung auf den Spuren der Geschichte des Bregenzerwaldes durch.

Auf dem Weg von Andelsbuch nach Bezau über die 800 m Passhöhe BEZEGG, der geografischen Mitte des Bregenzerwaldes, stand das Rathaus der Wälder Bauernrepublik, wo ein erweiterter Rat Gesetzte und Fragen von grundsätzlicher Bedeutung behandelt hat, die dann in den Landesbrauch aufgenommen wurden. An oberster Spitze stand der Landamann der in freier Wahl bestellt wurde. Die erste urkundlich erwähnte Sitzung auf der Bezegg scheint 1522 auf. Zur Erinnerung an das Rathaus wurde 1871 die BEZEGG-SUL, eine neugotische Gedenksäule, errichtet und steht in einer Wandlichtung knapp unterhalb der Passhöhe.

Der nächste Punkt dieser Wanderung war die Bauerngemeinde Schwarzenberg mit ihrem historischen Dorfkern sowie die wunderbare Pfarrkirche und der Friedhof mit den kunstvoll geschmiedeten Grabkreuzen. Die Bedeutung und Historie erklärte uns Hr. Jakob Greber, ehem. Bürgermeister in verständnisvoller Weise.

Es war eine gemütliche Wanderung bei gutem Herbstwetter, zugleich ein erneuter Ansporn die eigene Heimat besser kennen zu lernen.

Dank an unseren Obm.Stv. Herrn Erhard Riedmann für die ausgezeichnete Organisation.

Ausflug2013_Bild_03
Ausflug2013_Bild_04
Ausflug2013_Bild_05
Ausflug2013_Bild_06
Ausflug2013_Bild_07
Ausflug2013_Bild_08
Ausflug2013_Bild_09
Ausflug2013_Bild_10
Ausflug2013_Bild_11
Ausflug2013_Bild_12
Ausflug2013_Bild_13
Ausflug2013_Bild_14
Ausflug2013_Bild_15
Ausflug2013_Bild_16
Ausflug2013_Bild_17
Ausflug2013_Bild_18
Ausflug2013_Bild_19
Ausflug2013_Bild_20
Ausflug2013_Bild_21
Ausflug2013_Bild_22
Ausflug2013_Bild_23
Ausflug2013_Bild_24
Ausflug2013_Bild_25
Ausflug2013_Bild_26
Ausflug2013_Bild_27
Ausflug2013_Bild_28
Ausflug2013_Bild_29